AutorInnen



Yvonne Förster

Yvonne Förster, Philosophin. Lehrt seit 2010 Kulturphilosophie an der Leuphana Universität Lüneburg und ist Foreign Expert und Forschungsprofessorin für Technikphilosophie an der Shanxi Universität, Taiyuan. Arbeitsfelder: Theorien verkörperter Kognition im Zusammenhang mit Technologie, Ästhetik und digitaler Kunst. Im Rahmen dieser Forschung war sie Senior Research Fellow an der Leuphana (MECS) und der Universität Konstanz (Kulturwissenschaftliches Kolleg). Jüngste Publikationen: (Mit-Hg.): Moden der Kleidung – Moden des Geistes (Berlin: Springer, 2019); Wenn künstliche Intelligenz laufen lernt. In: Christoph Engemann/Andreas Sudmann (Hg.): Machine Learning (Bielefeld: transcript, 2018). Mehr unter: www.yvonnefoerster.com




Beiträge //////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Yvonne Förster: verkörpern

Körper, Zeichen und Listen: Sprache im Werden
Heft No. 02/2019 /// Abstract