AutorInnen



Sabine Mainberger

Sabine Mainberger, Prof. für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Buchveröffentlichungen: Experiment Linie. Künste und ihre Wissenschaften um 1900. Berlin: Kadmos, 2010; Die Kunst des Aufzählens. Elemente zu einer Poetik des Enumerativen. Berlin/New York: de Gruyter, 2003; Schriftskepsis. Von Philosophen, Mönchen, Buchhaltern, Kalligraphen. München: Fink, 1995; Aufsätze u.a. zu Literatur verschiedener Sprachen, Ästhetik, Kunsttheorie, Wissensgeschichte, Arbeitsprozessen; Forschungsprojekt zu Linienpraktiken und -diskursen. 




Beiträge //////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Sabine Mainberger: Poussin malt Balzac

Ein kunst- und literaturgeschichtliches Still
Heft No. 01/2012 /// Abstract