AutorInnen



Doerte Bischoff

Seit 2011 Professorin für Neuere deutsche Literatur mit dem Schwerpunkt des 20.Jahrhunderts und der Gegenwart mit Leitung der Walter A. Berendsohn Forschungsstelle für deutschsprachige Exil-literatur an der Universität Hamburg. Veröffentlichungen u.a.: Ausgesetzte Schöpfung. Figuren der Souveränität und Ethik der Differenz in der Prosa Else Lasker-Schülers. Tübingen: M.Niemeyer, 2002 (=Hermaea NF 95);  (Mit-Hg.): Rhetorik und Gender. Berlin: de Gruyter, 2010 (=Rhetorik 29); Poetischer Fetischismus. Die Macht der Dinge im 19. Jahrhundert. München: Fink (im Ersch.).




Beiträge //////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Doerte Bischoff: Performative Père-Versionen: Masochismus und Fetischismus

Heft No. 01/2011 /// Abstract